Spruch des Tages

Der Spruch des Tages kann von einem bekannten Weisheitslehrer stammen und interessiert dann eher spirituelle oder intellektuelle Menschen. Sprüchekasper und junge Menschen haben andere Vorlieben. Sie schicken sich den besten Spruch des Tages auf das Smartphone. In diesem Fall sind es witzige, freche oder krasse Sprüche, die man bei erstbester Gelegenheit selbst anbringt. Gelungene Tagessprüche können einen zum Nachdenken bewegen, indem sie absurd erscheinen oder Widersprüchliches gegenüberstellen. Demnach ist die Straße zum Erfolg immer im Bau, wie US-Schauspielerin Lili Tomlin einst formulierte. In einem anderen Tagesspruch wird gesagt, dass man manchmal mehr wisse, wenn man unwissend sei. Ob ein Spruch tatsächlich aus der Feder dessen stammt, dem er zugesprochen wird, ist nicht immer feststellbar. Wer in der Sache intensiver nachforscht, findet viele geistreiche Sprüche mehreren Autoren zugeschrieben. Ob der Spruch des Tages eine lange Halbwertzeit oder ein kurzes Verfallsdatum hat, liegt in seinem Inneren verborgen. Bezieht sich ein Spruch auf Tagesaktuelles, ist er oft weniger zeitlos als Sprüche, die universelle und allgemeine Probleme betreffen. Zur letztgenannten Kategorie gehört der Spruch „Viele Männer wären gern verheiratet, nur nicht vierundzwanzig Stunden täglich.“ Das trifft wohl ohne Zeitbegrenzung zu, sobald die erste Verliebtheit dem Alltagstrott gewichen ist.

Ein guter Spruch belebt den Tag

Für viele Jugendlich ist ein guter Spruch etwas, was ihre Kommunikation belebt. Man pflegt unter Jugendlichen eine eigene Sprache mit typischen Wortprägungen und witzelt gerne herum. Wer den besten Spruch auf Lager hat, kann sich die Anerkennung der Anderen erarbeiten. Kann er ihn zudem noch im Unterricht an passender Stelle mit der richtigen Coolness aufsagen, wird so ein Spruch oft als „Spruch des Tages“ von anderen weitergegeben. Alte Menschen lesen oft gerne die religiösen Tageslosungen. Für junge Christen, die zum Kirchentag fahren, kann der Spruch des Tages auch ein religiöser Spruch sein. Er muss aber im Jargon zu jungen Menschen und ihrem modernen Leben passen. Diesbezüglich unterscheiden sich die modernen Sprüche mit religiösem Charakter von denen, die früher weitergegeben wurden. Im Informationszeitalter sind Sprüche eine Art Währung geworden, die man über Smartphones und Tablet-PCs verbreiten kann. Da jeder zweite Jugendliche heute im Besitz solcher Geräte ist, wachsen auch die Sprüchesammlungen im Internet, die „Sprüche des Tages“ sammeln. Falls man keinen guten Spruch auf Lager hat, kann man sich mit wenigen Klicks online bedienen. Als Spruch des Tages darf sich alles bezeichnen, was

– bei vielen Menschen gut ankommt
– kurz und knackig ist
– intelligent oder witzig einen aktuellen oder zeitlosen Zusammenhang kommentiert
– bonmotartig formuliert ist

Ob es wichtig ist, dass ein Spruch des Tages einem Prominenten in den Mund geschoben wird oder einem unbekannten Erfinder zuzuschreiben ist, mag jeder selbst beurteilen.